Intention

Status quo

In der klassischen Fahrausbildung werden die Einsatzmöglichkeiten von Elektromobilität bislang nicht berücksichtigt. Sie beschränkt sich auf die Ausbildung zum sicheren Führen herkömmlicher Kraftfahrzeuge mit Verbrennungsmotoren und fördert bei Fahrschülern nach wie vor den anschließenden Erwerb eines eigenen Fahrzeugs mit dem alle individuellen Mobilitätsbedürfnisse befriedigt werden sollen („Renn-Reise-Limousine“).

 

Kopfkino Mobilität

Plakat Kopfkino Mobilität - Vernetzung der Bereiche Elektroauto und Car-Sharing, Bahn, ÖPNV / Bus, Elektro-Fahrrad und Fußgänger

Bild zum Vergrößern bitte anklicken